Sie befinden sich auf der Seite: LICHTTHERAPIE

Wirkung von blauem und rotem LED-Licht

Im Rahmen der Forschungsaktivitäten zur gesundheitsfördernden Wirkung von Licht wurde festgestellt,
dass blaues LED-Licht körpereigene, biochemische Prozesse in Gang setzt. Diese Effekte lassen sich wirksam bei jeder Anwendung nutzen.

Entscheidend und neu in der Anwendung von blauen LED Licht sind biochemische Prozesse rund um das Molekül Stickstoffmonoxid (NO), dessen Freisetzung durch die Bestrahlung angeregt wird. So bewirkte blaues LED-Licht nachweislich die Produktion von Stickstoffmonoxid bis in die tieferen Hautregionen.

  • Das freigesetzte Stickstoffmonoxid löste die im Folgenden vereinfacht dargestellten biologischen Effekte im Körper aus: Zunächst verbessert NO die Durchblutung und als Folge dessen die Versorgung des Muskels mit Sauerstoff und Nährstoffen.
  • Diese Prozesse führen zu einer wohltuenden Entspannung der Muskulatur. Gleichzeitig wirkt NO direkt an den Nervenenden.


Stickstoffmonoxid werden auch schützende Eigenschaften zugeschrieben. Es gilt als antioxidativ, zellschützend und entzündungshemmend. Durch Stickstoffmonoxid werden Muskeln und Nerven vor Schäden, -auch im Sinne einer Prophylaxe geschützt.

Das Molekül NO ‚Stickstoffmonoxid’ wurde von drei Amerikanern, Robert F. Furchgot, Ferid Murad und Louis Ignarro entdeckt, wofür die drei Wissenschaftler den Medizin-Nobelpreis erhielten. Den Forschern gelang es, die Bedeutung von NO für die Blutversorgung von Organen und dessen Rolle als Botenstoff im Organismus nachzuweisen.

Grünes LED-Licht ist bekannt für seine lindernden Eigenschaften.
Auf der Haut hat diese Wellenlänge, die durchschnittlich bei 525 Nanometer liegt, eine beruhigende Wirkung. So kann es Hyperpigmentierung, die zu verfärbten Stellen oder Altersflecken führt und häufig durch Sonnenlicht bedingt ist, reduzieren.  Das grüne Licht hemmt die Melanozyten, überschüssiges Melanin zu produzieren und stoppt diese Pigmente, bevor sich diese an der Hautoberfläche absetzen. 

Grün steht für Wachstum, Heilung, Gleichgewicht, Harmonie, Barmherzigkeit, Hoffnung, Gesundheit. Das Element von Grün ist Holz (Natur). Seine Wirkung ist entspannend und erholend für den ganzen Körper, es wirkt nervenberuhigend. Grün stärkt das Immunsystem, hilft bei der Regenerierung von Muskel- und Gewebezellen, steigert die Kreativität, stärkt die Bronchien und reguliert den Blutdruck.

Grün wird eingesetzt bei Schlafstörungen, Nervosität, Gereiztheit, Trauer

© 2023 | VitalPro | Margit Gartner