Sie befinden sie auf der Seite: MIKROSTROM

Was genau ist nun eigentlich Mikrostrom?

Mikrostrom ist eine Anwendung, die mit gerade einmal einem millionstel Ampere arbeitet und mit körperidentischen Strommengen die Zellen durchfließt. Mikrostrom hat eine regulierende und stimulierende Wirkung und wird häufig bei einer Vielzahl von Beschwerden eingesetzt. Die Anwendung ist schmerzfrei und hat keine Nebenwirkungen.

Laut einer Studie gaben über 80% der Klienten an, dass ihre Beschwerden nach wenigen Behandlungen deutlich verbessert wurden.

Auf der Haut werden sogenannte Klebeelektroden (siehe Bilder) aufgebracht. Diese können mehrmals für dieselbe Person verwendet werden. Nach Eingabe der persönlichen Daten des Klienten beginnt das Gerät mit der Messung der elektrischen Spannung und Stromstärke in den Nervenbahnen des Klienten. Nach einem kurzen Scan entscheidet das Gerät eigenständig die optimale Berechnung der Mikroströme.

Basierend auf diesen Daten wird dann ein Mikrostrom durch den Körper des Klienten geleitet, während fortlaufend eine Messungen und permanente Überwachung erfolgt, um die Stromstärke an die jeweiligen körperlichen Gegebenheiten anzupassen. Eine Behandlung dauert gesamt ca. 1 – 1,5 Stunden. Abhängig vom gewählten Programm.
Die Anwendung ist komplett schmerzfrei und hat KEINERLEI Nebenwirkungen

Anwendung Ellbogen unterstützt mit LED-Lichttherapie.

Lendenwirbelsäule unterstützt mit LED-Lichttherapie.

Wo eine Mikrostromanwendung nicht durchgeführt wird:

  • Herzschrittmacher
  • Hirnschrittmacher
  • Epilepsie
  • Schwangerschaft
  • Jegliche Form von Tumoren


Es wird empfohlen, die Mikrostromanwendung mehrmals zu wiederholen, um den Zellen die Möglichkeit zu geben, sich vollständig zu regenerieren.

Die Wirkung der Mikrostromtherapie beruht auf der Stimulation von Zellen und Nerven, die eine geringe elektrische Spannung erzeugen, die zu Synapsen weitergeleitet wird, wo chemische Reaktionen stattfinden. Diese Substanzen werden dann auf weitere Nervenbahnen verteilt und wiederum in elektrische Spannung umgewandelt, was zu einer ständigen Wechselwirkung führt.

Wenn diese Wechselwirkung von elektrischen Strömen und chemischen Reaktionen beim Schmerzempfinden übermäßig stattfindet, kann dies zu einem enormen Leiden der Körperzellen führen, was wiederum zu chronischen Schmerzen führen kann. Die Mikrostromtherapie wirkt, indem sie die Stromstärke und Spannung in den Nervenbahnen reguliert und somit das Schmerzempfinden verringert.

In unserem Studio in Straßwalchen
(Im Feelgood Studio) direkt an der Hauptstraße
gelegen, entwickle ich gemeinsam mit Ihnen
ein Konzept, dass auf Ihre individuelle Problematik abgestimmt ist.

Die Anwendungsgebiete der Mikrostromtherapie sind vielfältig und durch zahlreiche Doppelblindstudien eindrucksvoll belegt und  dokumentiert.

Wichtig!

Es ist sehr wichtig vor und nach jeder Behandlung ausreichend zu trinken.

Kaffee, Limonade, Alkohol oder koffeinhaltiger Tee sind KEIN Wasser!

Sie haben Fragen zu den Möglichkeiten einer Behandlung mit Mikrostrom?

Dann schicken Sie uns eine Anfrage, oder rufen uns einfach unter der Telefonnummer 0650-20 60 070 an.
Wir beraten Sie gerne und unverbindlich!

© 2023 | VitalPro | Margit Gartner